Startseite »Zerspanung »Download

Über uns Zerspanung Laserbearbeitung Aktuelles Stellenangebote

 

Schneller als man denkt
Innovation im Fokus der EFRE Förderung

EFRE NRW 2014-2020


Cutting edge machining intelligence cloud (Cute Machining)

Einsatz von hochfrequenter RFID-Technik im cloud-basierten Technologiemanagement zur
autonomen Prozessoptimierung durch intelligente Werkzeuge

Das Vorhaben zielt auf die Optimierung von Fertigungsprozessen, die im Kern durch den Brückenschlag von der Digitalen Fabrik in die reale Fabrik und zurück gelingen soll. Werkzeuge für die spanende Bearbeitung werden dazu als „Smart Objects“ befähigt, mit einer übergeordneten Datenbank über Web-Services zu kommunizieren und Informationen über den aktuellen Einsatzfall im Betrieb zu liefern.

Einerseits finden die einzelnen Werkzeuge damit entsprechend der Einträge in ihrer „Lebenszyklusakte“ einen prozesssicheren Einsatz bis zum Ende ihrer maximal möglichen Standzeit. Durch den Schwarm datensammelnder Werkzeuge entstehen anderseits darüber hinaus ständig bessere Referenzdaten, die immer „schärfere“, praxiserprobte Einsatzempfehlungen ermöglichen.

Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, für das Technologiemanagement innovative Geschäftsmodelle umzusetzen („Google für die Industrie“), die bisher nur im Consumer-Bereich funktioniert haben.

Es entsteht ein Netzwerk, das mit der „Force of the many“ eine wachsende Wissensbasis schafft, die die Notwendigkeit zur Versuchsdurchführung drastisch reduziert („Crowd Intelligence“). Der Schlüssel zum Erfolg des Vorhabens wird eine neuartige Sensor-/RFID-Technik sein, um die Werkzeuge einerseits überall verwechslungsfrei identifizieren zu können und andererseits online Betriebsdaten über eine zu entwickelnde Kommunikationseinheit („Fahrtenschreiber“, als unser Beitrag in diesem Projekt) in eine übergeordnete Technologiedatenbank zu „füttern“.

EFRE Förderhinweis