Startseite »Laserbearbeitung »Produkte

Über uns Zerspanung Laserbearbeitung Aktuelles Stellenangebote

Hier finden Sie sämtliche von PROMETEC entwickelten und vertriebenen Laser-Überwachungs- und Laser-Diagnostikprodukte.

Falls Sie unsicher sind, welches System für Ihre Überwachungs- oder Optimierungsaufgabe in Frage kommt, sollten Sie über unser Info-Formular eine Beratung anfordern.

  • Schweißüberwachung
  • Strahldiagnostik

Produkte zur Laserschweißüberwachung

Welding Monitor PD 2000

Plasma Monitor PM 7000


PD2000

WELDING MONITOR PD 2000
Überwachung & Optimierung von Laser-Schweißprozessen.

  • optimierte Schweißung durch direkten optischen Einblick in den Prozess
  • Produktionseffizienz bei optimaler Qualität
  • Transparenz bei komplexen Aufgaben

Anwendungsbereiche
In-Prozess-Überwachung von Schweißprozessen mit Hochleistungslasern.
Von einfachen eindimensional geschweißten Bauteilen bis zu komplexen Bauteilen mit einer Vielzahl mehrdimensional geführter Schweißnähte und abwechselnder Schweißnahtgeometrie.

Messung und Überwachung von charakteristischen Prozessgrößen beim Laserstrahlschweißen:
Fokuslage, Schweißposition, Energiedichte, Schweißvorschub, Schutzgas.

Online Überwachung der Prozesszone auf:
Einschweißtiefe, Durchschweißgrad, Nahtbreite in vorgegebenen Tiefen, Nahtlage, Schmelzbadgeometrie, Humping, Spritzer, Löcher, Spaltbreite in Überlapp- oder Stumpfstoß.

What you see is what you get (was man sieht, ist was man bekommt)
Die CMOS-Kamera ist koaxial zum Laserstrahl angeordnet. Dadurch ist es möglich, geometrische Dimensionen sowie Intensitätsverteilungen aus der Oberfläche der Wechselwirkungszone sowie aus der Tiefe des Keyholes zu erhalten.
Aus diesen Informationen werden Signale gebildet, die Änderungen in spezifische Prozess- oder Nahtgrößen „in-process“ wiedergeben. Diese Signale werden auf Grenzwerte überwacht.
Die ermittelten Daten können auf einem PC gesichert und zur Dokumentation der Prozessqualität sowie zum Ermitteln optimaler Prozessparameter genutzt werden.

pdfPDF-Datenblatt
zum Welding Monitor PD 2000


PM7000

PLASMA MONITOR PM 7000
Überwachung des Laserschweißens durch Messung der Plasmastrahlung.

  • Kostengünstige Mehrkanal-Lösung
  • EINFACH nachrüstbar
  • Sehr fairer Preis für eine Plasmaüberwachung

Installation oder Nachrüstung mit PM 7000 geschieht durch einen optischen Sensor, dessen flexibler Lichtleiter auf die Prozesszone gerichtet wird.

Eine schnelle und sichere Überwachung der Laser-Prozessqualität wird ermöglicht durch die Erkennung* von:
• Nahtunterbrechungen
• Schutzgasunterbrechungen
• Verschmutzung der Schweißnaht-Vorbereitung
• Laserunterbrechungen
• Durchschweißungsgrad
• Intensitätsänderungen im Laserprozess

*abhängig von den tatsächlichen Prozess-Parametern

Eine bewährte Überwachungshardware dient als Basis für PM 7000. Deren mehrkanalige, modulare Hardware wird in den Schaltschrank integriert und ist in der Lage, jeden vorhandenen Feldbus oder eine Parallelanbindung zu nutzen. Darüber hinaus besitzt sie die Möglichkeit zum Anschluss mehrerer Sensoren. Ihr unabhängiger DSP ermöglicht komplexe Auswertungen (z.B. FFT, Wavelet-Analyse, …).

Diese eigenständige Lösung funktioniert auch noch dann, wenn der PC mit der Bedien- und Visualisierungssoftware nicht angeschlossen ist.

pdfPDF-Datenblatt
zum Plasma Monitor PM 7000 / inklusive Vergleich PM 7000 und PD 2000

Produkte zur Laserstrahldiagnostik

LASERMETER/LASERSTOP


Lasermeter

LASERMETER / LASERSTOP
Exakte Leistungs-Messung für Hochleistungslaser (auch als Strahlabsorber ohne Messfähigkeiten erhältlich).

  • Maximale Laserleistung für CO2-Laser:
    20 kW, kurzzeitig 30 kW
  • Apertur: 70 mm
    Genauigkeit < 1% des Messwertes im Leistungsbereich 1 kW bis 20 kW
  • für unfokussierte und ­fokusnahe
    Strahlung (Spiegel als defokussierendes Element verhindert eine Überlastung des Absorbers)
  • Kalorimetrisches
    Hochleistungsmessgerät für
    CO2- und Nd:Yag-Strahlung

pdfPDF-Datenblatt
zum LASERMETER